• Viel Spaß beim Einkauf
  • gratis Versand!
  • +49 (0) 5524 8527 764 Rufen Sie uns an
  • Viel Spaß beim Einkauf
  • gratis Versand!
  • +49 (0) 5524 8527 764 Rufen Sie uns an
Q10 Zahnpasta Zymbion®

Q10 Zahnpasta Zymbion®

12,35 €
-11 %

11,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 4 Tag(e)

Beschreibung

Klinisch getestete Zahnpasta mit Q10


  • Zymbion Q10 Zahnpasta für stärkere Zähne und kräftigeres Zahnfleisch
  • Erhöht die Menge an Coenzym Q10 auf das Level, das in Parodontaltaschen bei gesunden Zähnen vorliegt
  • Enthält eine patentierte Formel mit Coenzym Q10 und Fluorid
  • Geringe Schleifwirkung
  • Enthält NICHT den Schaumbildner Natriumlaurylsulfat
  • Frischer Minz-Geschmack
  • Klinisch getestet


Hinweise
1 Tube enthält 75 ml Zahnpasta

Q10
ist normalerweise ausreichend in den Zahnfleischtaschen vorhanden.

Q10 Zahnpasta
hilft, den Q10-Spiegel lokal hoch zu halten und trägt so dazu bei, Zähne und Zahnfleisch gesund zu halten.
Geringer Gehalt an Schleifmittel.
Erhöht den Q10-Spiegel in den Zahnfleischtaschen.
Nur für Erwachsene.

Enthält: Natriummonofluorphosphat.

Bestandteile
Sorbitol, Calciumcarbonat, Wasser, Glycerin, Butyrospermum Parkii Butter, Natriumlauroylsarcosina, Titandioxid, Cellulosegummi, Ubichinon (Q10), Natriummonofluorphosphat, Aroma*, Kollagen, Natriumbenzoat, Natrium-Saccharin, Citronensäure, Cl 77007.
* enthält d-Limonen und Eugenol

Bürsten Sie außen und innen am Zahnfleisch entlang. Vermeiden Sie es, Ihren Mund nach dem Putzen auszuspülen.

Zymbion Q10 Zahnpasta mit Pfefferminzgeschmack enthält eine patentierte Formel mit Coenzym Q10, Fluorid und Laurylsarcosinat. Zymbion erhöht den Coenzym Q10-Spiegel auf das Niveau gesunder Zahnfleischtaschen.

Enthält KEIN Natriumlaurylsulfat

Zymbion wird ohne den Schaumbildner Natriumlaurylsulfat hergestellt. Natriumlaurylsulfat (SLS) wird wegen seiner verdickenden und schäumenden Wirkung nicht nur in Zahnpasta verwendet, sondern auch in Shampoos und Rasierschaum. Es wird generell empfohlen, die Substanz nicht zu verwenden, wenn Sie Wunden/Blasen im Mund haben. Anstelle von SLS enthält Zymbion ein schaumarmes Mittel namens Natriumlaurylsarcosinat.

So putzen Sie Ihre Zähne mit Zymbion

Bürsten Sie mit kreisenden Bewegungen, als ob Sie das Zahnfleisch massieren würden. Anstelle einer Zahnbürste kann auch ein Finger verwendet werden. Stellen Sie sicher, dass die Q10-Zahnpasta in die Zahnfleischtaschen gelangt. Vermeiden Sie es, den Mund danach zu spülen, um das Q10 in den Taschen zu behalten. Zymbion produziert nicht viel Schaum, so dass es nicht notwendig ist, nach dem Bürsten den Mund auszuspülen. Spucken Sie einfach die restliche Zahnpasta aus, sie hinterlässt einen frischen Minzgeschmack. Zymbion enthält zusätzlich Wirkstoffe, die die Zähne reinigen.


Q10 und Zahnfleischbluten

Das Coenzym Q10 im gesunden Zahnfleischgewebe ist wesentlich höher als das, was man im erkrankten Zahnfleisch findet. Studien zeigen, dass die orale Einnahme von Coenzym Q10 (Kapseln) diese Werte erhöhen kann. Klinische Studien haben auch gezeigt, dass die direkte Anwendung von Q10 das Niveau der Wirkstoffe erhöht. Im Auftrag dieser Beobachtung wird Zymbion entwickelt. In Studien zu Zymbion zeigt sich, wie der Gehalt an Coenzym Q10 in den Zahnfleischtaschen auf das Niveau gesunder Zahnfleischtaschen ansteigt. Er kann sogar auf ein höheres Niveau ansteigen. Dieser Anstieg dauert mehr als eine Stunde nach dem Zähneputzen an. Die kombinierte Anwendung von Zymbion mit Bio-Quinon Q10-Kapseln erhöht die Wirkung zusätzlich, so dass die Verbesserung noch länger anhält.

Das Bürsten mit Q10-Zahnpasta kann helfen, das natürliche Gleichgewicht der im Mund vorhandenen Mikroorganismen wiederherzustellen, was zur Erhaltung eines gesunden Zahnfleisches beiträgt
Man kann abschließend sagen, dass Zymbion eine gesunde orale Mikroflora unterstützt, möglicherweise unterstützt durch Q10-Kapseln. Ist das Gleichgewicht zwischen schädlichen und nützlichen Bakterien in der Mundhöhle normalisiert, verringert sich das Risiko von Zahnfleischbluten. Außerdem hilft es, kariesinduzierende Bakterien zu reduzieren.